Halloween-Parcours 2015

Halloween 2015 Flyer
Halloween 2015 Flyer Logos

Der 2. Preungesheimer Grusel-Parcours an Halloween war wieder ein voller Erfolg!

Am Samstag, 31. Oktober 2015 ging es um 17.00 Uhr am Nachbarschaftsbüro los:
Ca. 400 Leute, teilweise sehr kreativ verkleidet, kamen zum Nachbarschaftsbüro in der Wegscheidestraße 32a.
Jede/r konnte ein Los ziehen und tolle Preise gewinnen. Anschließend ging es mit dem Parcours-Plan durch die Karl-Kirchner-Siedlung mit insgesamt 24 Grusel-Stationen. Ziel war das AWO-Jugendhaus, wo eine tolle Halloween-Party mit Buffet stattfand.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern, Mitarbeitern, Spendern und Teilnehmern! Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Der Preungesheimer Grusel-Parcours ist eine Aktion des BürgerInnenTreffs vom Nachbarschaftsbüro im Stadtteilkiosk in der Wegscheidestraße 32A in 60435 Frankfurt am Main Preungesheim/ Quartiersmanagement Preungesheim im  “Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft”, Diakonisches Werk für Frankfurt am Main.

Unsere Quartiersmanagerin vor Ort ist Frau Angela Freiberg.

Der Grusel-Parcours an Halloween, am Samstag, 31. Oktober 2015 um 17.00 Uhr ist und soll eine Gemeinschaftsaktion von vielen Akteuren, BewohnerInnen und Instituitionen aus Preungesheim und Umgebung sein.
In Kooperation mit der Calrlo-Mierendorff-Schule, der Schulsozialarbeit Kubi e.V., den AWO Jugendzentren, dem AWO Hort, dem Kinder- und Familienzentrum Preungesheim, der Krabbelstube “Turmhügel” der Johanniter und dem Kinderzentrum Jaspertstraße.
Mit Unterstützung der Wohnheim GmbH und dem Regionalrat Preungesheim.
Sowie den großzügigen Spenden von vielen Preungesheimer Geschäften, Unternehmen und BürgerInnen.

Bericht in der FR vom 01.11.2015:

http://www.fr-online.de/frankfurt/halloween-gruseltour-durch-preungesheim,1472798,32306028.html