Ferienangebote

Herbstferien: 17.10. – 28.10.2016

Stadteilpiloten auf Spurensuche – Workshop mit Besuch der Visionale16
Filmworkshop für Jugendliche
Ferienangebot für Jugendliche ab 12 Jahren im AWO-Jugendclub (Wegscheidestraße 58, 60435 Frankfurt/M.)
Am 25., 26., 27. Oktober 2016 jeweils von 13.00 -18.00 Uhr

Selbst einen Film erstellen – der Medienpädagoge Ralph Mann zeigt euch, wie es geht. Von der Idee bis zum fertigen Videoclip: Einfach mitmachen. Es sind keine  Vorkenntnisse nötig.

Euer fertiger Videoclip wird dann im Rahmen der Visionale16 (vom 11.-13- November) im Gallustheater vorgeführt. Natürlich seid ihr dann als FilmemacherInnen dabei!

Postkarte_visionale2016-3_Seite_1 Postkarte_visionale2016-3_Seite_2Anmeldung und Infos:
AWO-Jugendclub, Oliver Reußwig, Email: Oliver.Reusswig@awo-frankfurt.de, Telefon: 069 549033, Nadja Hauffe,Email: Nadja.Hauffe@awo-frankfurt.de, Telefon: 069 549033

Quartiersmanagement Preungesheim “Aktive Nachbarschaft”, Angela Freiberg, Wegscheidestraße 32A, 60435 Frankfurt am Main, Telefon: 0176 – 10077967, Email: preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de

 

DRIN: Geschichtenwerkstätten Preungesheim
Spielewerkstatt – generationsübergreifende Begegnung
Angebot für Kinder und SeniorInnen in der AWO Kita im Alfred-Marchand-Haus
Vom 17.10. – 21.10.2016 jeweils von 10.00 bis 12.30 Uhr.

Kinder und SeniorInnen sind eingeladen, gemeinsam kreativ für den Stadtteil tätig zu werden. Unter der Anleitung der Gestalterin Sitha Reis (HfG Offenbach) entwickeln Kinder und SeniorInnen gemeinsam Stadtteilspiele.
Am 30.11. laden die Beteilgten dann ganz herzlich zu einem nachbarschaftlichen Nachmittag in der Kreuzgemeinde (Jaspertstraße 66, 60435 Frankfurt am Main) ein, bei dem die Spiele vorgestellt und natürlich auch ausprobiert werden sollen. Dazu gibt es Getränke und Kuchen.

Anmeldung und Infos:

AWO Kita Wegscheidestraße ‘Alfred-Marchand-Haus’, Leiterin: Frau Honikel, Wegscheidestraße 58,, 60435 Frankfurt am Main – Preungesheim, Tel.: (069) 54 01 16, Fax: (069) 90 54 52 96, E-Mail: iris.honikel@awo-frankfurt.de

Evangelische Kreuzgemeinde Preungesheim – Frankfurt am Main/ Preungesheimer Kultur- und Geschichtsverein e. V., c/ o: Anneliese Gad, Hoherodskopfstraße 6, 60435 Frankfurt am Main, Telefon: 069 – 545331 und 069 – 95409130, E-Mail: AnnelieseGad@aol.com

Quartiersmanagement Preungesheim “Aktive Nachbarschaft”, Angela Freiberg, Wegscheidestraße 32A, 60435 Frankfurt am Main, Telefon: 0176 – 10077967, Email: preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de

 

Stadteilpiloten auf Spurensuche – 5-Tage-Workshop
Halloween-Parcours – Workshop
Ferienangebot für Kinder ab 10 Jahren in der Carlo-Mierendorff-Schule
vom 17. – 21. Oktober 2015, jeweils von 10.00 -15.00 Uhr mit Kubi e.V. in der Carlo-Mierendorff-Schule

Unter der Anleitung der KünstlerIn Xenia Drebes und der BühnenbildnerIn Anna Dischkow werden von den TeilnehmerInnen in der Workshopwoche gruselige Halloweenstationen konzipiert und auch gleich realisiert. Mit verschiedenen Werkstoffen enstehen schaurig-schön-aufregende Gruselinstallationen. Am Samstag, 31. Oktober 2015 im Rahmen des 2. Preungesheimer Grusel-Parcours an Halloween werden diese Stationen und Bastelarbeiten dann innerhalb der Karl-Kirchner-Siedlung im Freien aufgebaut und können während des Parcours von kleinen und großen BesucherInnen von 17.00 – 20.00 Uhr bestaunt werden.

Der Halloween-Workshop ist eine gemeinsame Initiative des Quartiersmanagement des Frankfurter-Programm – Aktive Nachbarscahft und der Schulsozialarbeit Kubi e.V, in der Carlo-Mierendorff-Schule.

 

Anmeldung für SchülerInnen der Carlo-Mierendorff-Schule und weitere Infos:
Kubi e.V., Tom Lingenfelder, Marco Weissmüller: lingenfelder@kubi.info oder weissmüller@kubi.info

Quartiersmanagement Preungesheim “Aktive Nachbarschaft”, Angela Freiberg, Wegscheidestraße 32A, 60435 Frankfurt am Main, Telefon: 0176 – 10077967, Email: preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de
Die Sommerferien in Hessen sind vom 18.07. – 26.08.2016

Eine Ferienkarte … für alle!

Info-Telefon 069 / 212 – 3 30 10

Eine Ferienkarte für alle Mädchen und Jungen bis 16 Jahre.

Während der gesamten Sommerferien habt ihr mit der Ferienkarte kostenfreien Eintritt in Zoo, Palmengarten,

Frei-, Hallen- und Erlebnisbäder sowie in zahlreiche Museen. Die gelbe Ferienkarte bietet euch zudem freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Frankfurt sowie weitere Vergünstigungen.

Frankfurt-Pass-Inhaberinnen/-Inhaber erhalten die Ferienkarte gegen Nachweis kostenfrei.

Kartenpreis: 33,– € (mit RMV-Ticket), 25,– € (ohne RMV-Ticket)

Verkauf vom 04.07. bis zum 12.08.2016 in folgenden Verkaufsstellen:

Tourist Information Römer
Römerberg 27/Ecke Braubachstraße

Sozialrathäuser/Kassen
Am Bügel, Tel.: 069/212–38011
Ost, Dienstort Bergen-Enkheim, Tel.: 069/212–41226
Bockenheim, Tel.: 069/212–39087
Ost, Dienstort Bornheim, Tel.: 069/212–34541
Dornbusch, Tel.: 069/212–46161
Höchst, Tel.: 069/212–45580
Nordweststadt, Tel.: 069/212–32276
Sachsenhausen, Tel.: 069/212–33811
Besonderer Dienst 3, Tel.: 069/212–30231

kinder museum frankfurt
An der Hauptwache 15, Zwischenebene

 

Stadteilpiloten auf Spurensuche – 5-Tage-Workshop
RadioTalkbox Preungesheim unterwegs – Radio selber machen
Ferienangebot für Kinder ab 10 Jahren in der Carlo-Mierendorff-Schule
25. – 29. Juli 2016, von 10.00 bis 15.30 Uhr

Gemeinsam begeben wir uns auf Spurensuche im Stadtteil: Was haben die Menschen, die hier leben zu erzählen? Für was interessieren sich die PreungesheimerInnen? Wie sind sie überhaupt nach Preungesheim gekommen? Menschen werden besucht, es werden mit ihnen Interviews erstellt und kurze Radioclips am Rechner geschnitten. Der Medienpädagoge Ralph Mann zeigt euch wie es geht! Zum Abschluss des Workshops fahren wir zu RadioX und werden dort live “Geschichten aus Preungesheim” aus dem Studio senden.
Ein Angebot von Kubi e.V. und dem Quartiersmanagement “Aktive Nachbarschaft”. Die Projektreihe wird im Programm Künste öffnen Welten der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) gefördert. Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.

Anmeldung für SchülerInnen der Carlo-Mierendorff-Schule und weitere Infos:
Christine Winkler: winkler@kubi.info oder Angela Freiberg, preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de

Microsoft Word - Aushang Radioworkshop 2016.docx

Werdet StadterforscherInnen!!!
Das “kinder museum unterwegs” in Preungesheim.
Von Montag, den 01. bis Freitag, den 05. August, immer von 15 bis 18 Uhr
Ein offenens Angebot für Kinder, die Lust haben ihren Stadtteil zu erforschen und sich kreativ und mit allen Sinnen mit ihrer Umgebung zu beschäftigen.
Kooperation mit dem Frankfurter Programm Aktive Nachbarschaft.
Kostenloses Angebot für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren.

Ort: Preungesheim, Auf der Rollschuhbahn gegenüber dem Haus Wegscheidestraße 21, 60435 Frankfurt

Infos: Auf der Internetseite des Kindermuseums : www.kindermuseum.frankfurt.de
und bei dem Quartiersmanagement Preungesheim “Aktive Nachbarschaft”, Angela Freiberg, Telefon: 0176-10077967, Email: preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de

 preungesheim_plakat

Preungesheim CUP
Termin in den Sommerferien
Am Freitag, 05. August 2016 treffen wir uns wieder zum Fußball-Spielen um 15.00 Uhr auf dem Bolzplatz Wegscheidestraße.

Für Jugendliche ab 10 Jahren.

Eine Aktion vom AWO Jugendclub, Wegscheidestraße, dem AWO Juz im Bogen und dem Nachbarschaftsbüro Preungesheim, Wegscheidestraße 32a, 60435 Frankfurt am Main.

Achtung – INFO
Am Montag, 08. August 2016 beginnen ab 8.30 Uhr die Baumaßnahmen zur Neugestaltung des Bolzplatzes in der Karl-Kirchner-Siedlung in der Wegscheidestraße. Dafür werden die Tore, etc. abgeräumt. Die Landschaftsbauarbeiten starten dann voraussichtlich ab Montag, 15. August 2016 und enden im Oktober 2016.

Bis Oktober 2016 kann der Bolzplatz also erstmal nicht genutzt werden, aber danach geht es dann auf dem tollen neuen Platz weiter :-)

Am Freitag, 05. August 2016 findet zum Abschied vom alten Bolzplatz der Preungesheim CUP statt.

Für Fußballbegeisterte gibt es eine Ausweichmöglichkeit: Im Frankfurter Bogen steht ein weiterer Bolzplatz zur Verfügung: Im Park Am Borsfdorfer, Am Borsdorfer, 60435 Frankfurt am Main Preungesheim.

Speckstein-Kurs im Nachbarschaftsbüro Preungesheim
immer Dienstags von 14.30 – 17.00 Uhr, Wegscheidestraße 32a, 60435 Frankfurt am Main

Speckstein ist ein weicher farbiger Stein, der mit Feile, Messer und Schmiergelpapier bearbeitet wird. Es ist ein entspannendes Gefühl sich eine Zeit lang mit dem Stein zu beschäftigen und sowohl seine raue oder seifenartige glatte Oberfläche zu spüren. So entstehen Schmeichelsteine, Ketten, Würfel, Herzen, Tiere, kleine und große Kunstwerke.

Wir arbeiten im Freien, daher fällt der Kurs bei Regen leider aus.

Das Material sowie die Bearbeitungsinstrumente werden gestellt.
Ob jung, ob alt, jeder ist bei uns willkommen.
Im Falle, dass Kinder unter 6 Jahren teilnehmen möchten, müsste ein Erziehungsberechtigter mitteilnehmen.
Kommt doch einfach mal vorbei und lasst euch anstecken vom kreativen „Speckstein-Flair“ bei uns.

Kursleitung: Ursula Doll

Hurra – das Spielmobil kommt wieder zu uns  in den Sommerferien!
Der Abenteuerspielplatz baut das Spielmobil mit vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten in der Karl-Kirchner-Siedlung auf und lädt alle Kinder im Stadtteil herzlich zum Spielen ein.
Vom 15. bis 19. August 2016, 14.00 – 18.00 Uhr auf der Wiese
zwischen Wegscheidestraße 39 und Jaspertstraße 54 in Preungesheim
Mit dem Spielmobil ist die Ferien-Langeweile vorbei: Rollenrutsche, Luftkissen, Maltisch und Schminktisch, Pedalos, Kindertaxi mit Anhänger, Bobbycar, Ball an der Schnur, Murmelspiele, Rasenski, Stelzen, Ballspiele, Jonglage-Sachen, Geschicklichkeitsspiele, uvm.

Einfach vorbeikommen! Kostenfreies Angebot.

Infos:
Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft, Quartiersmanagement Angela Freiberg
Email: preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de, Telefon: 0176-100 77 967

 Spielmobil_2016

Stadteilpiloten auf Spurensuche – 5Tage Workshop
Burg Bachberg – selber bauen
Ferienangebot für Kinder ab 10 Jahren in der Carlo-Mierendorff-Schule
22. – 26. August 2016, von 10.00 bis 15.00 Uhr

Inhalt des Workshops ist der Nachbau der „Burg Bachberg“ – eine historische Legende in Preungeheim. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir werden verschiedene Materialien (Gefundenes, Gesammeltes) verarbeiten, bauen, werkeln, basteln, malen, sprühen und vieles mehr. Gemeinsam wollen wir unser Programm gestalten und dabei auch besonders auf die Wünsche und Interessen der TeilnehmerInnen eingehen.

Aushang Burgbau-Workshop

Zum Abschluss der Workshopwoche laden wir Kinder aus demStadtteil zu einem gemeinsamen Ritterfest ein. Die im Workshop entstandene Burg wird danach eingelagert und bei Veranstaltungen im Stadtteil wieder aufgebaut.

ritterfest_flyer

Wer hat Lust mitzumachen?

Wir treffen uns von Montag bis Freitag in der letzten Sommerferienwoche, jeweils 10.00 bis 15.00 Uhr. Für Essen und Trinken ist gesorgt!

Anmeldung für SchülerInnen der Carlo-Mierendorff-Schule und weitere Infos:
Marco Weissmüller: weissmüller@kubi.info oder
Quartiersmanagement Preungesheim, Angela Freiberg, preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de