Der Stadtteilkiosk versteht sich als Ort und Platz für Ihr nachbarschaftliches Engagement.

Ehrenamtlich engagierte BügerInnen bieten Ihnen nachbarschaftliche Beratung für PreungesheimerInnen zu unterschiedlichen Themen an:

- Allgemeine Sozialberatung (Frau Eiselt, Sozialvorsteherin Preungesheim und ihr Team)
– Sprechstunde zu Themen, Anregungen und Fragen rund um das gemeinsame öffentliche Leben im Stadtteil Preungesheim (Herr Breitkreuz, Stadtbezirksvorsteher Preungesheim)
– Formularhilfe und Bewerbungshilfe (Frau Laubrinus, Betriebswirtin)
– Allgemeine Sozialberatung mit dem Schwerpunkt SeniorInnen und Angehörige (Herr Kuger, SeniorInnenberater Ver.di)

Aktiv werden können Sie beim wöchentlichen Bürgertreff. Hier werden Stadtteilaktionen gemeinsam geplant und durchgeführt. Einmal in der Woche findet ein EinsteigerInnenkurs Computer statt. Für Menschen, die Lust haben Deutsch zu lernen, gibt es wöchentliche Konversationskurse.

Haben Sie auch Lust sich auszuprobieren? Ihre Fähigkeiten ehrenamtlich an andere weiterzugeben?
Das können PC-Angebote, Kreativangebote, Handarbeits-Kreise, Sportangebote, Geschichtswerkstatt, Tipps zur Balkon- und Gartenpflege, Sprachkurse, Reise-Berichte, Eltern-Kind-Basteln usw. sein- alles ist möglich.

Den Kursraum, die nötige Infrastruktur und Materialkosten, Öffentlichkeitsarbeit stellt das NAchbarschaftsbüro kostenfrei zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit uns.

Quartiersmanagement  im Stadtteilkiosk
Angela Freiberg
Wegscheidestraße 32A
60435 Frankfurt am Main
Mobil +49 176 100 77 967
Mail: preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de
Internet: www.frankfurt-sozialestadt.de

Öffnungszeiten im Stadtteil-Kiosk

Sonderveranstaltungen siehe Newsletter, sowie Aushänge und Schaukasten!